Berufseinstiegsbegleitung 

Schülerinnen und Schüler begleiten und unterstützen wir beim Übergang von der allgemein bildenden Schule in die Berufsausbildung.

Wer kann an der Berufseinstiegsbegleitung teilnehmen?

Es können Schüler und Schülerinnen der Vorabgangsklassen teilnehmen, die die Erlangung der Berufsreife anstreben. Die Auswahl der Teilnehmer und Teilnehmerinnen erfolgt in einem Abstimmungsgespräch zwischen dem Berufsberater der Agentur für Arbeit, der Schule und uns als Projektträger.

Welche Aufgaben hat die Berufseinstiegsbegleitung?

Zu den Aufgaben der Berufseinstiegsbegleitung gehören - die Unterstützung:

  • bei der Erreichung des Abschlusses einer allgemein bildenden Schule
  • bei der Berufsorientierung und Berufswahl
  • bei der Ausbildungsplatzsuche
  • bei der Stabilisierung des Ausbildungsverhältnisses 

Unsere Partnerschulen:

  • Fleesenseeschule Malchow
  • Regionale Schule "F. Dethloff" Waren Müritz
  • Regionale Schule Waren West

Das ESF - Bundesprogramm Berufseinstiegsbegleitung wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, die Bundesagentur für Arbeit und den Europäischen Sozialfons.

bmas

ba logo

esf eu logo